Links

Hier findet Ihr meine gesammelten Links zum Laufen, zur Meditation und was ich sonst noch für wichtig halte oder interessant finde.

Meditation und alles, was in die Richtung geht

Sitzholz – So heißt mein Meditationshocker. Herr Pellio (der Papa der Sitzhölzer) ist wirklich sehr nett und professionell. So gibt es keine Ausreden mehr wegen schmerzender Körperteile beim Meditieren.

Ensoclock – Meine Meditationsuhr. Eigentlich habe ich sie nur gekauft, weil sie genauso gongt, wie der Gong beim Meditationskurs. Und weil man die Zahlen des Timers während der Mediation ausblenden kann. Es bringt also nichts, durch die Augen zu blinzeln, um zu gucken, wie lange es noch dauert.

A propos Meditationskurs: Dvara Dhamma – Dort habe ich vor zwei Jahren einen Meditationskurs gemacht und mittlerweile einige Freunde auch. Leider bin ich nach einer Woche (von 10 Tagen) stiften gegangen, und alle anderen haben es durchgezogen – aber das ist eine andere Geschichte. Auf der To-Do-Liste meines Lebens ist die Wiederholung des Kurses ganz weit oben.

Wenn man in München meditieren und vielleicht auch noch etwas im Bereich Buddhismus lernen möchte, dann kann ich das empfehlen: Buddhahaus München – Dort gibt es ganz tolle regelmäßige Meditationsmöglichkeiten und bei Bedarf auch andere Angebote wie Yoga oder Mantrasingen.

Zum Thema Meditation und Buddhismus gibt es eine sehr lesenswerte Zeitschrift, die alle zwei Monate erscheint: Ursache & Wirkung.

Hier eine minimalistische Auswahl zum Thema Minimalismus,
meinem Ab-Juli-Parallelprojekt

Meine Minimalismus-Helden und Inspiration sind ohne Zweifel The Minimalists. Auch deren Buch Everything that remains ist sehr lesenswert.

Leo Babauta ist ein wahrer Blog-Guru in den USA und lebt minimalistisch – trotz Frau und 6 (!) Kindern. Sein Blog heißt Zenhabits, auf Zenmonkey gibt es deutsche Übersetzungen der Texte.

Ganz toll finde ich auch die Seite Becoming Minimalist von Joshua Becker. Er hat auch zwei Kinder, was mich besonders inspiriert, weil er zeigt, dass Kinder nicht als Ausrede dienen müssen. Sehr interesant das Buch „Clutterfree with kids“.

Auf deutschen Minimalismus-Seiten habe ich noch nicht viel rumgetrieben, positiv aufgefallen ist mir jedoch jetzt schon die Seite von Pia Mester: MalMini.

Interessante Seiten, die was mit mir, aber nicht mit dem Projekt zu tun haben

Unsere Energie bekommen wir von einem Münchner Energieversorger mit 100 % Ökostrom und Ökogas: Polarstern.

Ab Januar 2014 gibt’s Gemüse für uns wöchentlich von der Genossenschaft, wir werden Gemüse-Genossen beim Kartoffelkombinat.

Eine wirklich interessante Gemeinschaft ist  Schloß Tempelhof. Ob ich mir sowas für mich selbst vorstellen könnte, weiß ich nicht genau, aber ich finde die Vision bewundernswert.

A propos Visionen: Wie wäre es, wenn das, was man in seinem Leben tut und lässt unabhängiger wäre vom ausgeübten Job und dem damit verbundenen Geld?
Im Rahmen dieser tollen Aktion kann man es mit Glück mal testen, das Leben mit einem bedingungslosen Grundeinkommen: mein-grundeinkommen.de

Vielleicht irgendwann mal doch ein Zirkuswagen anstatt des Reihenhauses? Bei Tiny Houses habe ich tausend und einen Traum gefunden…

Das Beste immer zum Schluss: Eine liebe Yoga-Freundin ist auf Weltreise, und ich reise gerne mit: Maral Gold
Nachtrag: Mittlerweile ist sie nicht mehr ganz so viel unterwegs, sondern macht sich ganz schön schlau in Richtung Ayurveda: Ayurveda-Kitchen

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für die Verlinkung 🙂
    Das mit der perfekten Ausrüstung kenne ich. Ich schlepp jetzt eine super fette, schwere, unkaputtbare Öko-Yogamatte von knapp 3 kg durch die Welt!

    • Nicole

      Ist doch klar! Ich verfolge Deine Reise so mit, dass es mich wundert, dass ich keinen Jetlag habe… 🙂
      Ich glaube, wir haben die gleiche Matte… Manduka?
      Sei mal froh,dass Du jetzt Ashtanga machst und nimmer Iyengar-Yoga, sonst würdest Du neben der Matte noch mindestens zwei Blöcke, einen Gurt, zwei Schulterstandplatten und einen Stuhl mitschleppen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.